Jugendleitercard

Qualifizierte Betreuung unserer Kinder und Jugendlichen

Die Jugendfeuerwehren sind die wichtigste und eine der größten Jugendorganisationen. Der Auftrag der Jugendfeuerwehr gliedert sich in die Ausbildung und Gewinnung von aktiven Angehörigen der Einsatzabteilungen und in die allgemeine Jugendarbeit. Mit der allgemeinen Jugendarbeit erfüllen unsere Jugendwartinnen und Jugendwarte sowie alle Heferinnen und Helfer eine hochwertige Bildungsarbeit.

Um diese hochwertige Jugendarbeit zu leisten ist es erforderlich das alle unsere Jugendwartinnen und Jugendwarte eine entsprechende Qualifikation erhalten. Herfür werden sie im Rahmen der Jugendleitercard (JuLeiCa) ausgebildet. Seit 1999 führen wir eine kontinuierliche Ausbildung in dieser Richtung durch.

Ausbildungsinhalte

  • Rechte & Pflichten
  • Versicherungsschutz
  • Jugendordnung & Dienstplan
  • Führungsstile und Typologie
  • Methodik & Didaktik
  • u. v. m.

Aber auch besondere Themen wie Rechts- und Linksradikalismus, sexuelle Gewalt und Kindeswohl, Drogen und Sucht sowie Integration sind uns nicht fremd sondern rücken auch während der Ausbildung in den Fokus.

Unser Ziel ist der verantwortungsbewusste Umgang mit Ihren Kindern und Jugendlichen.

Hierfür haben wir für den Bereich der Feuerwehren spezielle Ausbilder, die unter der Federführung des Kreisjugendfeuerwehrwartes die Ausbildung der Jugendleitercard durchführen.

Nach der Ausbildung kann jeder Jugendwart über das zentrale Beantragungssystem die Ausstellung der JuLeiCa beantragen.

Seminartermine und Termine für die Auffrischungs- und Fortbildungsseminare erhalten sie im Lehrgangsplan der Lahn-Dill-Feuerwehrschule.

Kontakt

Steffen Zell

Kreisjugendfeuerwehrwart


0179 1158382
kreisjugendfeuerwehrwart@...

Weitere Informationen...

... finden Sie auf der JuLeiCa-Homepage.