Betreuungsstellen

Manchmal gibt es Situationen bei Großschadensfällen und Katastrophen wo Menschen unmittelbar von einem Schadensereignis direkt betroffen sind. Sie haben ihre Wohnung und die Dinge des täglichen Bedarfs verloren. Auch eine Unterbringung bei Familienangehörigen oder Bekannten ist nicht möglich. Für diese außergewöhnliche Situation sind zwei Betreuungsstellen für jeweils maximal 25 Personen vorgesehen. Es sind ortsfeste Einrichtungen die Hilfeleistung für Betroffene durch soziale Betreuung, Verpflegung, Versorgung mit Gegenständen des täglichen Bedarfs sowie einer vorübergehender Unterbringung sicherstellen.

Unsere beiden Betreuungsstellen werden durch den Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes in Dillenburg und durch den Malteser Hilfsdienst Wetzlar betrieben.

Kontakt

Benjamin Georg

Zivil- und Katastrophenschutz

Franz-Schubert-Straße 4
35578 Wetzlar

06441 407-2810
06441 407-2902
benjamin.georg@lahn-dill-...

Mehr Informationen