1. und 2. Sanitätszug Lahn - Dill

Kommt es zu Katastrophen mit einer Vielzahl von Verletzten / erkrankten Menschen, so ist es die Aufgabe der Sanitätszüge im Schadengebiet der Bevölkerung Hilfe zu leisten und ärztliche Sofortmaßnahmen zur Abwendung lebensbedrohlicher Zustände durchzuführen. Unsere Sanitätszüge richten Patientenablagen und Behandlungsplätze ein, sie retten und sichten Verletzte, führen Sofortmaßnahmen durch, versorgen Patienten und sorgen für einen Transport in eine Behandlungseinrichtung. Aber auch die Registrierung und Betreuung von Personen bis hin zur ersten psychosozialen Betreuung sind in den Aufgaben verankert.

Im Bedarfsfalle unterstützen die Züge unsere Behörden und Einrichtungen im Kreis wie z.B. das Gesundheitsamt, die Krankenhäuser oder den Rettungsdienst.

Stationiert ist:

der 1. Sanitätszug beim DRK Kreisverband Dillenburg,

der 2. Sanitätszug beim Malteser Hilfsdienst Wetzlar.

In beiden Zügen wirken rund 100 ehrenamtliche Einsatzkräfte mit.

1. Sanitätszug Lahn-Dill DRK Dillenburg

2. Sanitätszug Lahn-Dill MHD Wetzlar

Kontakt

Benjamin Georg

Zivil- und Katastrophenschutz

Franz-Schubert-Straße 4
35578 Wetzlar

06441 407-2810
06441 407-2902
benjamin.georg@lahn-dill-...

Mehr Informationen